Das Buch

“Im Winter als ich zehn Jahre alt wurde, brach die Birke neben meinem Fenster. Es war im Februar. Und es war der Tag, an dem ich meine besten Freunde verlor.”

Im Moor kann du als Paperback und E-Book bei Amazon.de kaufen oder als E-Book im Apple Book Store:

Es ist Eisregen und in der ostwestfälischen Provinz fällt an einem Februartag des Jahres 1988 die Schule aus. Glenn, Jerry und Andreas wandern zum nahegelegenen Moorsee. Erst auf dem Weg erfährt Andreas, dass seine Freunde von zuhause ausgerissen sind und vor ihrem tyrannischen Vater fliehen. Was als Abenteuer von drei Kindern beginnt, wird im Laufe weniger Stunden zur Tragödie.

„Wenn du ganz haargenau das bist, was keiner sein will und keiner haben will. Wenn du eine winzige Nadel auf einer riesengroßen Wiese voll hochhaushoher Heuhaufen bist. Eine Nadel, die niemand sucht und niemals jemand suchen wird. Weil du nicht mal in einem der Heuhaufen liegst. Sondern irgendwo im abgemähten Gras dazwischen. Weil du stumpf bist und verbogen. Weil du eigentlich ein rostiger Nagel bist, der, wenn eine aus Versehen drauf tritt, ihr Blut vergiftet. Und wenn er doch gefunden wird, in hohem Bogen an den Wiesenrand geworfen wird, wo er nicht stört und niemanden verletzten kann.”

Über den Autor:

Matthias Kleimann wuchs im ostwestfälischen Bünde auf. Nach Studium und Promotion in Kommunikations-, Medien- und Rechtswissenschaften hat er acht Jahre lang als Wissenschaftler am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) gearbeitet und war im Anschluss Mitgründer des Sprachlern-Start-ups Tandem. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Norddeutschland.

Über den Cover-Illustrator:

Kai Daniel Du ist Autor, Illustrator und Podcaster. Nach Studium der Medienpädagogik arbeitete er als Mediengestalter und e-Learning-Spezialist in München, Lüneburg und Hamburg. Er lebt mit seiner Tochter in Preußisch Oldendorf